Umwelt-Sonderpreis

für herausragende
Redaktionsarbeit

Nachdem sie vor zwei Jahren noch den Extrapreis für gute politische Berichterstattung erhalten hatten, gelang den Kiezreportern und der Kolumbus News am 29. Januar 2020 ein erneuter Erfolg: Von der Jury des Berliner Schülerzeitungswettbewerbs wurde unsere Kolumbus News mit dem Umwelt-Sonderpreis für ihre herausragende Redaktionsarbeit ausgezeichnet!

„Deine Stimme zählt“, hieß das diesjährige Motto des Preises, der von der Jungen Presse Berlin, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Berliner Morgenpost vergeben wird. 48 Schülerzeitungen aus der Hauptstadt hatten ihre Werke eingereicht, darunter auch zwei Online-Zeitungen.

Die Verleihung erfolgte durch Sandra Scheeres (Senatorin für Bildung, Jugend und Familie), Johann Stephanowitz (Vorstand Junge Presse Berlin e.V.) und Gilbert Schomaker (stellv. Chefredakteur der Berliner Morgenpost).

Die Kolumbus-Grundschule ist stolz auf ihre Redakteure und wünscht für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

IHR SEID SPITZE!

 

Der komplette Bericht aus der Morgenpost kann online gelesen werden:

https://www.morgenpost.de/berlin/article228281435/Schuelerzeitung-Das-sind-Berlins-beste-Nachwuchsjournalisten.html


Extra-Preis

für gute politische
Berichterstattung

Am 31. Januar 2018 wurde der Kolumbus-Grundschule eine hohe Ehre zuteil: Die Schülerzeitung „Kolumbus News“ wurde beim Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerb mit dem Extrapreis für gute politische Berichterstattung ausgezeichnet!

K640_Urkunde.JPG

Zitat Berliner Morgenpost vom 01. Februar 2018:
„Einen Extrapreis erhielt zum Beispiel die Schülerzeitung „Kolumbus News“ der Kolumbus-Grundschule in Reinickendorf für ihre Berichterstattung über Lokalpolitiker, deren Aufgaben sowie über die Arbeit des Bezirks-parlamentes.“

Die Verleihung erfolgte durch Sandra Scheeres (Senatorin für Bildung, Jugend und Familie), Johann Stephanowitz (Vorstand Junge Presse Berlin e.V.) und Carsten Erdmann (Chefredakteur der Berliner Morgenpost).

Die Verleihung des Preises zeigt einmal mehr, dass man politische Bildung schon in der Grundschule erfolgreich beginnen kann und sich Schülerinnen und Schüler auch in diesem Alter bereits für Politik interessieren können.

Der komplette Bericht aus der Morgenpost kann online gelesen werden:

https://www.morgenpost.de/berlin/article213282651/Beste-Berliner-Schuelerzeitungen-ausgezeichnet.html